Biohof Sigmund

BIO Produkte mit Herz aus der Natur


Aktuell

 

Wir sind mit unseren Produkten vertreten beim

Bauernmarkt Grein Total Regional im Greativo 

 

In den nächsten Wochen sind wir am 23. August & 6. September anzutreffen!

 

Die aktuellen Termine findet Ihr auch jederzeit unter


 Unser Hofladen

 

Freitag von

13 - 18 Uhr

 

 

 und nach telefonischer Vereinbarung

 

Euer gewünschtes Brot wird noch ausschließlich auf Vorbestellung gebacken. Wir bitten darum Euch telefonisch unter 07266/6785 bis Mittwoch abends zu melden - somit ist es am Freitag frisch gebacken und während der Hofladen Öffnungszeiten abholbereit! 

 

 

 



BIO Dinkelbrot

Jeden Freitag gibt es frischgebackenes Bauernbrot, welches einen allein schon durch seinen herrlichen Duft hungrig werden lässt. Das Beste überhaupt, ein noch warmes Brot mit Butter - so wie in der Kindheit.

 

BIO Gebäck

... und um es nicht zu vergessen, auch vieles mehr gibt es zu probieren, so wie ein herrliches Vollkornbrot nach Hausrezept, das lange saftig bleibt und harmonisch schmeckt.

 



BIO Säfte

Biosäfte laden ein, den Geschmack der Natur zu erfahren  und wie zu früheren Zeiten gutes Hausgemachtes zu  erwerben.

 


Bio Apfelsaft

Pur aus der Natur, vom Äpfelklauben bis in die Flasche ein heimisches süßes Produkt zum Genießen!



Bio Fruchtaufstriche

Es gibt nichts Besseres als mit Schwung frisch vom Strauch in den Topf, um dort mit Bio Zucker heißgeliebt  zu herrlich fruchtigen Aufstrichen verarbeitet zu werden,  Und das Schöne daran - regional gewachsen und verarbeitet.


Schnäpse

Altes Wissen über Generationen hinweg findet sich qualitativ hochwertig und natürlich unter Abfindung hergestellt in unseren hauseigenen Schnäpsen wieder. Unter anderem verdreht nicht nur ein Zirberl, sondern auch die vor Ort erhältliche vielfältige Produktpalette gern die Köpfe aller unserer Genießer.



MOST

Frisches hochwertiges Obst – verschiedene Arten von Äpfeln und Birnen unserer Streuobstbäume aus dem unteren Mühlviertel, finden nach mehrmaligem gründlichem Waschgang ihren Weg in die Obstpresse. Der damit gewonnene Saft durchläuft langsam und gleichmäßig seine reintönigen Vergärung und nach ca. 3 bis 4 Wochen wird der fertige Most nach Bedarf abgefüllt.

 

 

Die heurige große Erntemenge und Reife des Obstes lässt ein gutes und feines Tröpferl erwarten.